Home     Download     Referenzen     Behörden     Anfahrt     Kontakt     Impressum     Datenschutzerklärung

Spezialtiefbau

Folgende Arbeiten führt unsere Firma aus:

1. Pfahlgründungen

Wenn die oberen Bodenschichten nicht tragfähig sind, können die Lasten in tiefere tragfähige Schichten abgeleitet werden. Bei einer Pfahlgründung werden Bohrungen bis in eine ausreichend tragfähige Schicht abgeteuft. In den Löchern werden mittels Abstandshaltern  die Anker mittig gestellt. Anschließend werden die Löcher mit Hochofenzement verpresst.

     


2. Verpressanker


Ein Verpressanker nimmt am Ankerkopf die Kräfte aus einem Bauwerk auf, und leitet diese über das Ankerzugglied und den Verpresskörper in den Boden ein.
Die Verpressanker werden vorgespannt und dienen z.B. zur Abstützung von Bauwerken oder zur Aufnahme hoher punktförmiger Zugkräfte (z.B. Absicherung von Spundwänden, steilen Hängen oder Stützmauern).
Der Boden muss die statisch erforderlichen Kräfte aufnehmen können.

- Temporäre Verpressanker

     Litzenanker, Einstabanker, Ischebeck-System

- Permanente Verpressanker

    Litzenanker, Einstabanker mit doppeltem Korrosionsschutz, Ischebeck-System

3. Nachträgliche Gründungen


- Unterfangung durch Verpresspfähle
- Fels- und Erdbohrungen für Gründungen

 

Erd- und Bohrarbeiten Jörg Kleemann - Hauptstraße 52 - 04519 Rackwitz